Zofingia Zürich

Nächster Anlass

Donnerstag, 02.04.20, 19:00 c.t.
Virtueller Stamm (Zugriff beim X beantragen)
Home Stübli, fac.

Gemäss den aktuellen Massnahmen des Bundesrats wird bis mindestens 21. April 2020 kein Anlass stattfinden.



Über uns

Der Schweizerische Zofingerverein ist die grösste, älteste und traditionsreichste Studentenverbindung der Schweiz. 1819 gegründet, verfügt sie heute schweizweit über 12 Sektionen und zählt circa 3‘000 Mitglieder. Die Verbindung setzt sich mit Themen aus der Politik und Wirtschaft auseinander, befasst sich aber auch mit Fragestellungen des universitären, sozialen und kulturellen Lebens. Die parteipolitisch neutrale Lebensverbindung deckt alle Altersklassen ab. Sie war 1848 massgeblich an der Gründung des Bundesstaates beteiligt und durfte in ihrem fast 200-jährigen Bestehen bekannte Persönlichkeiten wie Alfred Escher, C.G. Jung, Jeremias Gotthelf oder General Henri Guisan zu ihren Mitgliedern zählen. Die Zofingia ist bemüht, ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, das sich mit dem Besuch von Museen und Ausstellungen oder aber eben Einladungen von renommierten Gästen definiert. So durfte sich unser Verein in jüngster Zeit über Referenten wie den ehemaligen Präsidenten der Fifa Sepp Blatter, Rektor der Universität Zürich Prof. Dr. Michael Hengartner, Viktor Giacobbo, Nationalratspräsident Jürg Stahl, Korpskommandant Aldo Schellenberg und Nationalrätin Doris Fiala freuen.